Thursday, January 11, 2018

Chinese culture meet Japanese tradition - overpainting Peer Gessing 2017-18




PEER GESSING - 2017-18 

Rollbilder - Übermalung

Kakemono - overpainting

Basierend auf seiner Sammlung antiker Rollbilder, im Japanischen Kakemono, entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Übermalungen. Anfangs sammelte und präsentierte Peer Gessing die Rollbilder noch in ihrer ursprünglichen Funktion, indem er für den jeweiligen Anlass (z.B. Teezeremonie, Gäste, Jahreszeit) ausgewählte Stücke entrollte und im privaten Wohnumfeld – Flur, Wohnzimmer oder Atelier aushängte. Aus Respekt gegenüber den traditionsreichen Stücken wagte er sich erst nach fünf Jahren an deren Übermalung.
Die Übermalung gestaltet sich als langsamer Prozess, in dem Gessing individuell auf die speziellen Vorgaben reagiert, die sich aus dem Material (Stoff, Papier oder Seide, Tusche), aber auch dem Stil ergeben. Der Aufbau der Rollbilder folgt genauen Regeln, die den Bereich der Malerei als Honshi, den Bereich darüber und darunter als Tenchi sowie deren Umrandung als Chúmawashi und den Zierstreifen als Abschluss, als Ichimonji, festlegen. Diese Vorgaben bricht Gessing mit seiner Übermalung auf, indem er alle Areale miteinander verbindet. Durch die Setzung geschlossener und offener Farbflächen in zurückhaltender Farbigkeit greift Gessing in das vorhandene Bild ein, ohne es auszulöschen. Mal folgt er der filigranen Reduziertheit der japanischen Meister, mal platziert er ausladende, raumgreifende Formen als Kontrast. Malerische Aspekte antworten auf kalligraphische Bereiche, Leerflächen auf breite Pinselstriche, vergrößerte Gesichter auf zarte Landschaften. Durch die Transformation würdigt Peer Gessing die Jahrtausende alte Hochkultur der Rollbilder und überführt sie gleichzeitig in das Hier – 21. Jahrhundert und Jetzt – europäischer Kulturkreis.
Seine Rolle als Sammler, der die Rollbilder aufbewahrt, auswählt, präsentiert und danach wieder verstaut, erweitert er um den aktiven Aspekt des Malens, das sich vor dem Hintergrund seines Werkes und seines Wesens als stringente und verlässliche Konsequenz erweist. Eigens für die Rollbilder hat Gessing einen Stempel entwickelt, mit dem er die Autorenschaft der Übermalung kennzeichnet.










PEER GESSING - 2017-18 

Rollbilder - Übermalung
Kakemono - overpainting

No comments: